Hier noch die Ergebnisse der diesjährigen Gemeindemeisterschaft

Die Gemeindemeisterschaft 2013 war für die Kegelabteilung des SV Obertraubling ein voller Erfolg. Die teilnehmenden Mannschaften konnten zum Vorjahr verdoppelt werden und für die Bahnaufsichten war es eine Freude den Spielern zuzusehen. Von Jung bis Alt gingen alle Spieler mit dem nötigen Spaß, Ehrgeiz und Siegeswillen auf die Bahn und liesen sich auch von den heimtückischen Kegeln des SVO nicht ärgern.

PRO MANNSCHAFT UND SPIELER ZÄHLT NUR DAS BESTE ERGEBNIS

Ergebnisse Herrenteams:

KSV Gebelkofen 2 1106
Team Teubl 1 1078
KSV Gebelkofen 2 1057
Edelweiß Piesenkofen 3 1043
Gehringer 1027
KSV Gebelkofen 3 1008
CSU Ortsverein 981
Stockschützen SVO 2 977
KSV Gebelkofen 1 966
Jankins / Hasenjäger 964
Fußball SVO 2 952
Team Teubl 3 948
FF Gebelkofen 1 930
Faustball SVO 2 907
Vorstandschaft SVO 884
Grassbuam and Friends 882
FC Inter 09 Regensburg e.V. 876
FF Obertraubling 871
TSCC 870
The F.O.S.S. 867
Faustball SVO 1 861
Handball SVO Damen 2 843
Familie Meyer 840
Stockschützen SVO 838
FC Inter 09 Regensburg e.V. 830
Die jungen Wilden 826
FC Inter 09 Regensburg e.V. 819
Hase 809
Fußball SVO 1 799
Familie Niebauer 781
Familie Niebauer 764
Regensburger Werkstätten
Personal 1
746
Regensburger Werkstätte
Personal 2
745
FF Gebelkofen 2 710

Ergebnisse Damenteams:

Team Teubl 2 964
HUGO 814
Edelweiß Piesenkofen 4 776

Ergebnisse Jugendteams:

Edelweiß Piesenkofen 1 687
Edelweiß Piesenkofen 2 667

Ergebnisse Herren Hobby 50 Schub:

Teubl Adolf 284
Berleb Manfred 284
Dirmeier Hans 284
Haubner Franz 279
Berger Martin 274
Brücklmeier Walter 272
Haubner Franz 271
Graß Rudolf jun. 271
Heindl Florian 269
Kastenmeier K.-H. 268
Barth Michael 266
Jankins Christopher 264
Dirmeier Hans 261
Hankofer Wolfgang 261
Meyer Frank 260
Semmelmann Alois 259
Griesbeck Achim 259
Zöllner Christian 258
Schober Markus 258
Gras Rudolf jun. 258
Rimgaila Herbert 258
Hankofer Wolfgang 252
Hackauf Martin 252
Kastenmeier K.-H. 252
Kastenmeier K.-H. 251
Schlabitz Dieter 250
Meier Harald 249
Griesbeck Achim 248
Zanner Manfred 248
Auhagen Andreas 247
Schleelein Daniel 247
Auhagen Andreas 247
Werner Franz 246
Gold Christian 243
Stumpe Andreas 243
Rimgaila Herbert 243
Seefelder Carsten 242
Lang Alfons 240
Meichel Markus 238
Seefelder Carsten 238
Lehner Stephan 237
Werner Franz 237
Lehner Stephan 237
Zanner Michael 237
Zanner Michael 237
Stumpe Andreas 236
Schulze Matthias 235
Kawalek Uwe 234
Graß Rudolf jun. 234
Seefelder Carsten 233
Mitler Manfred 233
Schleelein Oliver 231
Stahl Reinhard 231
Schlabitz Dieter 230
Niebauer Josef 229
Hochholzer Christian 227
Chuang Michael 227
Stumpe Andreas 226
Schäfer Franz 224
Liebl Stefan 223
Berger Christoph 223
Gold Christoph 223
Viehbacher Wolfgang 223
Merkl Werner 222
Grimm Maximilian 221
Niebauer Josef 218
Kaiser Jo 218
Mitler Manfred 217
Mayer George 215
Späth Stefan 212
Thomas Schulze 212
Brenner Peter 212
Schmidbauer Georg 211
Werner Hans 209
Viehbacher Wolfgang 208
Zanner Manfred 207
Rodenbäck Simon 206
Stadler Toni 205
Gerstner Dominik 202
Aukofer Wolfgang 201
Fischer Ernst 199
Altmann Stefan 199
Chuang Michael 198
Hernitschek K.-H. 197
Meier Harald 196
Wolfsteiner Michael 190
Bannert Manuel 186
Dick Christof 183
Berger Wolfgang 181
Mitler Manfred 181
Treitinger Wolfgang 180
Weinfurtner Tobias 177
Weinberger Stefan 176
Duchet Florian 175
Leikheim Niko 169
Prechtl Stefan 168
Frey Rolf 168
Duchet Florian 162
Graß Max 141
Duchet Florian 139
Dindar Yusuf 128
Kindl Alfred 121

Ergebnisse Damen Hobby 50 Schub:

Schlaffer Inge 270
Wein Annemarie 262
Gehlich Helga 260
Obermeier Michaela 257
Eggl Martina 231
Kaiser Alexandra 220
Schedl Traudl 219
Schäfer Rosi 213
Gold Petra 209
Schmitt Sabine 206
Kapfelsberger Sonja 204
Niebauer Andrea 203
Wolfsteiner Susanne 201
Binder Judith 201
Niebauer Andrea 198
Berger Sabine 184
Schindler Kristina 183
Berger Monika 181
Heldmann Alexandra 176
Meyer Andrea 169
Schreiner Elisabeth 168
Wiszowaty Adriana 162
Herold Christine 148
Blechschmidt Margit 131
Merkl Christine 130

Ergebnisse Jugend Hobby 50 Schub:

Meyer Tim 230
Haubner Franz-Xaver 214
Weigl Phillip 203
Haubner Franz-Xaver 203
Köglmeier Simon 197
Meyer Caroline 191
Renner Maximilian 185
Berger Sebastian 180
Hankofer Philipp 177
Kinader Michael 175
Ettl Simon 164
Tischer Tobias 163
Frank Sophia 157
Renner Valentin 153
Niebauer Julia 104
Niebauer Julia 100

Ergebnisse Herren Hobby 10 Schub:

Lobmeier Markus 63
Meyer Frank 63
Lobmeier Markus 62
Grass Rudi jun. 62
Lobmeier Markus 61
Lobmeier Markus 61
Lobmeier Markus 60
Lobmeier Markus 60
Lobmeier Markus 60
Lobmeier Markus 59
Lobmeier Markus 58
Lobmeier Markus 58
Haubner Franz 57
Lobmeier Markus 56
Lobmeier Markus 56
Grass Rudi jun. 56
Lobmeier Markus 55
Grass Rudi jun. 55
Brücklmeier Walter 53
Lobmeier Markus 53
Lobmeier Markus 53
Lobmeier Markus 53
Rimgaila Herbert 53
Teubl Adolf 52
Teubl Adolf 52
Lang Alfons 52
Lobmeier Markus 52
Kastenmeier K.-H. 52
Haubner Franz-Xaver 52
Lobmeier Markus 52
Lobmeier Markus 52
Schäfer Franz 51
Niebauer Josef 51
Lobmeier Markus 51
Lobmeier Markus 51
Haubner Franz-Xaver 51
Lobmeier Markus 51
Lehner Stephan 50
Lobmeier Markus 50
Lobmeier Markus 50
Lobmeier Markus 49
Kastenmeier K.-H. 49
Grass Rudi jun. 49
Liebl Stefan 48
Hackauf Martin 48
Lobmeier Markus 48
Lobmeier Markus 48
Lobmeier Markus 48
Lang Alfons 47
Meyer Tim 47
Hackauf Martin 47
Lobmeier Markus 47
Grass Rudi jun. 47
Grass Rudi jun. 47
Berleb Manfred 46
Dirmeier Hans 46
Chuang Michael 46
Rimgaila Herbert 46
Schlabitz Dieter 45
Zöllner Christian 45
Lang Alfons 45
Lobmeier Markus 45
Harald Meier 45
Grass Rudi jun. 45
Lobmeier Markus 44
Zanner Michael 44
Chuang Michael 44
Pammer Hubert 43
Lobmeier Markus 43
Rimgaila Herbert 43
Berleb Manfred 42
Lobmeier Markus 42
Vierling Werner 41
Lobmeier Markus 41
Merkl Werner 41
Schosser Fritz 41
Rimgaila Herbert 41
Viehbacher Wolfgang 40
Lobmeier Markus 40
Kawalek Uwe 39
Altmann Stefan 38
Schäfer Franz 37
Späth Stefan 36
Zanner Manfred 32
Lehner Rainer 30
Grass Rudi jun. 29
Kindl Alfred 26

Ergebnisse Damen Hobby 10 Schub:

Schlaffer Inge 58
Schäfer Rosi 58
Schlaffer Inge 55
Wein Annemarie 54
Gehlich Helga 53
Schedl Traudl 46
Schedl Traudl 46
Gehlich Helga 45
Wein Annemarie 40
Schreiner Elisabeth 40
Kapfelsberger Sonja 37
Schäfer Rosi 35
Meyer Caroline 34
Heldmann Alexandra 34
Schreiner Elisabeth 21

Ergebnisse Herren Aktiv 10 Schub:

Gruber Gottfried 68
Gehringer Matthias 65
Emperhoff Günter 64
Pammer Christoph 62
Graß Rudi 62
Gehringer Matthias 61
Gehringer Matthias 61
Hoffmann Günter 60
Gruber Gottfried 59
Gehringer Matthias 59
Mayer Arno 58
Hoffmann Günter 58
Pammer Christoph 58
Gruber Gottfried 57
Gehringer Matthias 57
Hitzler Mike 57
Hitzler Mike 57
Gruber Gottfried 55
Pammer Christoph 55
Gruber Gottfried 54
Hitzler Mike 54
Hitzler Mike 54
Graß Rudi 54
Graß Rudi 54
Hoffmann Günter 53
Meichl Markus 53
Pammer Christoph 53
Meichl Markus 52
Gehringer Matthias 52
Hoffmann Günter 51
Hitzler Mike 51
Graß Rudi 51
Jankins Ron 50
Gruber Gottfried 49
Mayer Arno 48
Hoffmann Günter 48
Hitzler Mike 47
Pammer Christoph 47
Hoffmann Günter 46
Meichl Markus 44
Pammer Christoph 43
Emperhoff Günter 42
Kiener Kurt 42
Emperhoff Günter 41
Graß Rudi 38
Kiener Kurt 36
Kiener Kurt 25

Ergebnisse Damen Aktiv 10 Schub:

Grass Christine 62
Grass Christine 61
Hitzler Karin 61
Grass Christine 60
Grass Christine 58
Kiener Renate 57
Egner Christa 56
Grass Christine 56
Kiener Renate 55
Werner Irmgard 55
Egner Christa 55
Werner Irmgard 55
Hitzler Karin 55
Egner Christa 54
Hitzler Karin 53
Kiener Renate 52
Werner Irmgard 51
Hankofer Miriam 50
Egner Christa 50
Grass Christine 50
Hankofer Miriam 49
Egner Christa 49
Kiener Renate 49
Egner Christa 45
Werner Irmgard 45
Hitzler Karin 45
Kiener Renate 36
Hankofer Miriam 35

Planungen für die Saison 2013/2014

Während die Anmeldung für die Gemeindemeisterschaft 2013 läuft, haben die verantwortlichen Mannschaftsführer und die Abteilungsleitung die Weichen für die nächste Saison gestellt.

Im Bereich der Damen gibt es für die nächste Saison nur geringe Änderungen. Aufgrund von Änderungen im Verband spielen die Damen 1 nun als 4er Mannschaft. Die Damen 2 bleiben wie gehabt.

Bei den Herren wird zur kommenden Saison der Aufbau fortgesetzt und eine weitere Herrenmannschaft gemeldet, da mit Matthias Gehringer und Reinhold Schätz zwei Neuzugänge kommen. Dadurch ist gewährleistet das weitere Neulinge schnell in den Spielbetrieb integriert werden können. Somit gehen zwei 6er Mannschaften und zwei 4er Mannschaften an den Start.

Spieltage:

Bahn 1 Bahn 2 Bahn 3 Bahn 4
Mittwoch: 19:00 Uhr
Damen 1 (Bezirksliga A Süd)
19:00 Uhr
Herren 4 (C – Klasse)
Mittwoch: 19:00 Uhr          Damen 2          (A – Klasse)
Donnerstag: 18:30 Uhr          Herren 3          (B – Klasse)
20:00 Uhr          Herren 1          (Bezirksliga Süd)
Donnerstag: 19:00 Uhr          Herren 2          (Kreisklasse B1)

Aus Schluss und vorbei …

Die Saison 2012 – 2013 ist für die Kegelabteilung des SV Obertraubling sportlich beendet. Vor den Augen der zahlreich anwesenden SVO’ler waren die Herren 3 stets in in der Lage mit den höher klassigen Gegner beim Finale des Kreisklassenpokals Schritt zu halten. Leider reichte es nicht für einen Platz unter den Top 3 weil Schlussspieler Christoph Pammer zum Spielende mehr mit der Ergebnisanzeige als mit seinen Keilen beschäftigt war. Dennoch können die Herren 3 zufrieden in die Sommerpause gehen, denn mit der Meisterschaft und dem Einzug ins Finale des Pokals hat vor der Saison keiner gerechnet.

Die Koller Zwillinge Jacob und Johannes, sowie Franz Gehringer konnten sich im Laufe ihrer ersten Saison stetig steigern und wurden am Ende auch mit Einsätzen bei den Herren 1 belohnt. Auch Christoph Pammer konnte sich in seiner zweiten Saison weiter steigern. Alle 4 werden in der nächsten Saison einen weiteren Schritt nach vorne machen. Die Routiniers Peter Gehringer und Heiner Kammermeier rundeten das Team ab und konnten einige Aussetzter der Mannschaftskameraden mit ihreren starken Leistungen im Laufe der Saison kaschieren.

Sportclub 5
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Klügl Markus 284 129 6 413
Schmalzl Udo 301 141 8 442
Fichtlscherer Benedikt 292 140 9 432
Dorfner Michael 284 131 4 415
62 Holz Differenz 1161 541 27 1702
         
SKK Siemens Regensburg
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Laub Valentin 287 95 15 382
Wolski Jürgen 298 157 7 455
Hütscher Julius 286 120 13 406
Graf Joachim 282 115 11 397
-62 Holz Differenz 1153 487 46 1640
SV Burgweinting gem.
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Meier Johann 290 131 9 421
Heinrich Tina 257 97 11 354
Sperl Robert 301 158 3 459
Achaz Walter 270 116 7 386
-20 Holz Differenz 1118 502 30 1620
SV Obertraubling 3
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Koller Jacob 286 94 19 380
Koller Johannes 297 103 11 400
Kammermeier Heinrich 301 110 8 411
Pammer Christoph 291 107 15 398
-31 Holz Differenz 1175 414 53 1589

Kollers scheitern beim Tandem am Finaleinzug – Die Herren 3 ziehen ins Kreispokalfinale ein

Im Tandemwettbewerb der Jugend im Kreis Regensburg belgten die Koller Zwillinge den vorletzten Rang. Auch gegen den Letzten entschied am Schluss nur die geringere Fehlerzahl. Nachdem die Zwillinge nach der Punkterunde die Konzentration auf die Aufstiegsrunde der Fußballer legten, ist dieses Abschneiden aber zu vertreten und auch kein Beinbruch. Beide sind inzwischen wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen und machen sich Fit für den Kreisklassenpokal der Herren 3.

Die Herren 3 mussten in der zweiten Runde bei der DJK Nord Germania 3 antreten. In der Eröffnungsansprache kündigte Kapitän Werner Ditterich schon an, das der Pokal seine eigenen Gesetzte hat und sie den SVO solang es geht ärgern wollen. So kam es dann auch. Die als Startpaar aufgstellten Zwillinge Koller Jacob und Johannes konnten trotz guter Einzelergebnisse nur einen kleinen Vorsprung herausspielen, welchen Christoph Pammer und Franz Gehringer erst zum Ende der Partie weiter ausbauen konnten. Der SVO hat somit sein Ziel erreicht und zieht nach der gewonnen Meisterschaft auch in das Pokalfinale ein. Da die Herren 3 auf den Bahnen in der Kegelhalle etwas überfordert waren im Saisonverlauf und im Finale nur A-Klassen Mannschaften warten, wird nicht mehr als Platz 4 herausspringen. Oder doch?!? Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und wir können befreit aufspielen und werden alles versuchen.

DJK Nord Germania Regensburg 3
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Schaefers Jochen 265 93 15 358
Ditterich Werner 292 115 8 407
Himmelmeyer Herbert 277 106 11 383
Burkert Siegfried 287 115 9 402
  0
        0
        0
        0
  1121 429 43 1550
 
SV Obertraubling Herren 3
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Koller Jacob 278 116 11 394
Koller Johannes 278 98 13 376
Pammer Christoph 284 129 6 413
Gehringer Franz 281 149 5 430
        0
        0
        0
        0
  1121 492 35 1613

Kegler können auch beim Stockschießen gewinnen

Die Vertreter der Kegelabteilung haben gezeigt das sie auch mit dem Stock umgehen können. Nachdem im letzten Jahr der letzte Platz mit 0 Siegen und einigen zu 0 Spielen erreicht wurde, wollte die Herren zeigen was in ihnen steckt. Für den verhinderten Matthias Gehringer sprang der Coach des Vorjahres Ernst Graß ein. Der Rest des Teams blieb gleich und so ergab sich ein Mix der verschieden Mannschaften. Rudi Graß (Herren 1), Arno Mayer (Herren 2) und Christoph Pammer (Herren 3).

Im ersten Spiel dann schon ein wichtiger Achtungserfolg, den gegen die Immergrün Schützen 2 wurde der erste Sieg gefeiert. Doch das war es dann erstmal und die Kegler verschenkten einige Spiele im letzten Durchgang und gingen mit einem 4:8 Punktestand in die Pause. Dort sollten isotonische Getränke einen Angriff auf die vorderen Plätze bewirken, doch Kapitän Christoph Pammer verlor im Anschluss seine Tugenden und fing an auf Brasilianisch zu spielen. Zwar konnte er mit seinem destruktiven Spiel die Gegner verwirren und überraschende Punkte erspielen, doch für den großen Wurf reichte es nicht mehr. Mit 8:12 Punkten landeten die Kegler am Ende auf Rang 8 punktgleich mit dem 7ten. Zum besten Spieler der Kegler wurde einstimmig der „Maßer“ Arno Mayer gewählt, der mit seiner gewohnt lockeren Art die Gegner mit einer Maß nach der anderen zum verzweifeln brachte.

Die weiteren Ziele könnne nun auch definiert werden: „Die Kegler holen 2020 den Titel“
… oder auch nicht. Eins aber ist klar, auch nächstes Jahr werden die Kegler wieder dabei sein und mit ihrerer lockeren Art das Turnier bereichern.

Der Weg ins Finale wurde ausgelost

Am 1. Mai wurden von der Sportkameradin Heidi Waeber (Sportclub Regensburg) die Paarungen zur zweiten Pokalrunde gezogen. Bis Ende Mai haben die Vereine nun Zeit die letzten Spiele vor dem Finale zu spielen. Durch das Duell der C-Klassen Vereine Germania 3 gegen Obertraubling 3 wird auf jeden Fall ein unterklassiger Verein vertreten sein.

Die Paarungen im Überblick:

TSV Kareth Lappersdorf gegen SV Burgweinting (beide A-Klasse)
ASV Burglengenfeld gegen SKK Siemens Regensburg (beide A-Klasse)
DJK Nord Germania 3 gegen SV Obertraubling 3 (beide C-Klasse)
Boarisch Höfla 2 gegen Sportclub Regensburg 5 (C-Klasse gegen A-Klasse)

Saisonende im Punktspielbestrieb

Damen 1: Für die Damen 1 war es mehr eine Übergangssaison, welche mit Pravur gemeistert wurde. Ab nächster Saison wird in den Frauenligen konsequent mit 4er Mannschaften gespielt, was dem dünnen Kader unserer Damen entgegen kommt. In der nun abgelaufenen Saison belegten die Damen den 7ten von 10 Plätzen. Die Spielklasse konnte somit gehalten werden. Mannschaftsbeste wurde Irmgard Werner mit im Schnitt 416 Holz.

Damen 2: Die Damen 2 konnten ebenfalls ihre Klasse halten und erreichten am Ende Platz 8 von 12. Trotz des großen Kaders hatten die Damen oft Probleme eine Mannschaft zu stellen. Denn durch Verletzungen und einigen Starts bei den Damen 1 stand den Damen 2 nur ein Rumpfteam zur Verfügung. Saisonbeste Kegelqueen Christine Graß mit im Schnitt 425 Holz.

Herren 1: Die Herren 1 zitterten sich durch die Saison. Nach dem Abgang vom ehemaligen Kapitän Matthias Gehringer und dem Ausfall von Routenier Günther Walter, war der Klassenerhalt eine Mammut -Aufgabe. Dennoch gaben sich die Herren zu keinem Zeitpunkt auf und probierten in jedem Spiel die Wende. Heinz Englmaier ging symbolisch voran und kegelte trotz großer gesundheitlicher Probleme und stellte sich voll in den Dienst der Mannschaft. Selbst nach der Verletzung von Gottfried Gruber blieb der Aufwärtstrend in der Rückrunde bestehen und somit konnte einen Spieltag vor Ende der Klassenerhalt gesichert werden. Schnittbester wurde Rudolf Graß mit 439 Holz.

Herren 2: Die Herren 2 war das Newcomer Team des SVO. Als neue 6er Mannschaft mit vielen „Anfängern“ stellte man sich in der Kreisklasse B1 und versuchte in jedem Spiel alles um zu gewinnen. Zumeist verloren die Herren 2 aber deutlich was der Stimmung im Team aber in keinster Weise geschadet hat. Kapitän Michael Hitzler wurde in dieser Saison zu einem klaren 400er und auch seine Mannschaftskollegen Jürgen Kaiser und Günther Hofmann konnten die Marke einmal knacken. Der Aufwärtstrend war von Spiel zu Spiel zu erkennen und war dem hohen Trainingsfleiß der einzelnen Spieler zu verdanken. Die Mannschaft hat sich gesucht und gefunden. In der neuen Saison wird es bestimmt auch mit dem ersten Sieg bzw. den Siegen klappen, denn das haben die Herren 2 auf jeden Fall verdient. Schnittbester war das Herz der Mannschaft Michael Hitzler mit einem Schnitt von 395 Holz.

Herren 3: Die Herren 3 konnten überraschend und etwas glücklich die vorzeitige Meisterschaft feiern. Trotz der zahlreichen Schwierigkeiten (Formtiefs, Verletzungen, usw.) wusste das Team zu überzeugen. Mit den Jugendkeglern Jacob und Johannes in der Mannschaft wurde die nötige Tiefe im Kader eingesetzt. Somit konnte trotz der langen Saison mit nur 2 Aushelfer (Michael Hitzler 3x und Günter Emperhoff 3x) gespielt werden. Auch im Pokal geht es für die Herren 2 noch weiter, denn gegen den TSV Bad Abbach 2 konnte klar gewonnen werden. Schnittbester Kegler Routinier Peter Gehringer mit 413 Holz.

Jugend: Die Jugendspieler Jacob und Johannes Koller haben sich in ihrer ersten Saison beachtlich weiterentwickelt. In den Jugendspielen des TSV Deuerling wussten beide durch ihre offene Art und dem Sportgeist zu überzeugen. Der SVO kann sich freuen diese Spieler in seinen Reihen zu haben. 

Niederlage im letzten Punktspiel

Die Herren 3 verlieren dank fehlender Einstellung die letzte Partie der Saison 2012/2013 und fügen sich ihre dritte Niederlage zu. Auch wenn das Spiel nur noch für Sallern wichtig war um den 4 Platz zu sichern, so wäre es doch schön gewesen am Ende auch zu gewinnen. Aufgrund der Championsleague Spiele wurde der Kampf über 4 Bahnen gespielt, um den Gästen ihren Fernsehabend nicht zu versauen. Nachdem Franz Gehringer nach 65 Schub verletzt durch Peter Gehringer ersetzt werden musste, kam das Gespann auf 350 Holz. Dies war gegen den Tagesbesten Obermeier mit 421 Holz klar zu wenig und leutete die Niederlage ein, denn auch die Koller Brüder mussten anschließend noch einige Holz abgeben. Für die zweite Pokalrunde müssen sich die Herren 3 noch was einfallen lassen, aber jetzt ist etwas Pause um die Köpfe frei zu bekommen.

SV Obertraubling Herren 3
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Pammer Christoph 261 113 12 374
Gehringer Franz 215 29 11 244
Koller Jacob 265 95 10 360
Koller Johannes 247 134 11 381
Gehringer Peter 55 51 6 106
        0
        0
        0
-88 Holz Differenz 1043 422 50 1465
 
SV Sallern 3 gemischt
Vorname, Name Voll Abräumen Fehler Gesamt
Rosenhammer Johann 260 102 11 362
Obermeier Klaus 280 141 4 421
Rosenhammer Sonja 269 119 10 388
Schneider Ursula 261 121 7 382
        0
        0
        0
        0
88 Holz Differenz 1070 483 32 1553

1. Neuzugang für 2013/2014 fix

Mit Matthias Gehringer kommt vom erweiterten Kader der ersten Mannschaft des Sportclub Regensburg ein alter Bekannter zurück. Nach nur einer Saison beim SC zieht es Matthias ins familiäre Umfeld zurück. Durch den knappen Klassenerhalt der ersten Mannschaft des SVO, kam er mit einem blauen Auge davon und kann seine Mission jetzt weiterführen.

Matthias soll der ersten Mannschaft wieder neuen Wind in die Segel blasen um nächstes Jahr in der oberen Tabellenhälfte zu landen. Mit seinem aktuellen Schnitt der Saison 2012/2013 von Gesamt: 440,72 Holz, Heim: 449,29 Holz und Auswärts: 437,95 Holz sollte ihm dies gelingen.

1 102 103 104 105 106 115