Jacob und Johannes Koller als Symbol für den Aufschwung der Kegelabteilung

Seit Beginn ihrer Teilnahme am Seniorenspielbetrieb vor 2 Jahren absolvieren beide Wettkämpfe in den Jugendwettbewerben. Im diesjährigen Einzelwettbewerb im Kreis Regensburg überzeugten beide mit Klasse Leistungen, beide spielten unter anderem den Saison Höchstwert von 566 Holz im 120 Schub System.

Johannes ist am Ende der Saison nun der Beste Kegler der Kreisturniere trotz der verletzungsbedingten Absage am letzten Spieltag. Auch Jacob zeigte sein Können und erreichte Platz 6 von 19.

In der übergreifenden Schnittliste aller Spiele (Kreis, Bezirk, Pokal, usw) erreicht Johannes den 2 Platz mit lediglich 6 Holz im Schnitt Differenz zum Sieger Karl Nico vom SC. Jacob erreichte hier ebenfalls eine Top 10 Platzierung und landete auf einem guten 9 Platz von 20 Teilnehmern.

Wir gratulieren den beiden zu den Erfolgen in den Jugendwettbewerben und wünschen Johannes weiterhin gute Besserung und Jacob einen erfolgreichen Saisonabschluss.

Vorbereitung: TSV Altfrauenhofen gegen SV Obertraubling

Am Samstag den 4.1.2014 reisten einige SVOler zum ersten Kampf 2014 nach Altfrauenhofen. Der Mix aus Herren 1, 3 und 4 musste sich am Ende der Partie mit einer Niederlage begnügen. Im Vordergrund des Ausfluges stand aber sowieso der Austausch mit Sportfreunden aus einem anderen Bezirk. Gottfried Gruber hat diesen im Vorfeld organisiert und seinem Team nicht zu viel Versprochen. Den ganzen Nachmittag bis in die frühen Abendstunden wurde gekegelt und gefachsimpelt. Zu jeder Zeit fühlte man dabei wie bei langjährigen Freunden. Die beiden Jugendkegler waren noch Tage später von der Gastfreundlichkeit überwältigt und sicher nicht nur die. Zum Andenken gab es eine schöne handgemachte Holzerinnerungstafel mit auf die Heimreise. Dem TSV Altfrauenhofen wünschen wir eine sportlich erfolgreiche Rückrunde.

image

image

Die Jugendkegler waren die letzten Wochen ebenfalls aktiv

Am Sonntag den 24. November waren die Jugendspieler Jacob und Johannes im Kader des SKV Regensburg im Pokalspiel gegen SKK Neukirchen heiligen Blut. Während Jacob nur die Zuschauerrolle blieb, konnte Johannes intressante Eindrücke im 120 Schub System sammeln. Der SKVR erwischte wie auch Johannes selbst einen schwachen Tag und musste sich deutlich geschlagen geben. Johannes erreichte am Ende 439 Holz.

Am Freitag den 29. November stand dann die Erste Runde für die Kreis-, Stadt- und Einzelmeisterschaft 2014 auf dem Programm. Hier konnten beide wieder zeigen was in ihnen steckt und beide spielten solide Ergebnisse. Jacob mit 491 Holz und Johannes mit 486 Holz. Derzeit belegen die beiden in dieser Wertung Rang 6 und 7.

Am 1. Dezember stand dann Spieltag 4 auf dem Programm und wie schon am Freitag spielten die beiden wieder solide Ergebnisse und festigten damit ihre starken Tabellenpositionen. Johannes ist im Moment Regensburgs Jugendkegler Nummer 1 und Jacob steht ihm mit Rang 3 in Nichts nach.

Jugend – Spieltag 1 Saison 2013-14

Jacob und Johannes sind am Sonntag zum ersten Spieltag der U18 im Kreis Regensburg angetreten. Beide spielen erstmals im 120 Wurfsysten.

V= Volle, A= Abräumen, F= Fehler

Jacob: 332V 137A 13F 469 Holz
Bahn 8: 81V 32A 3F
Bahn 7: 83V 26A 4F
Bahn 5: 85V 44A 3F
Bahn 6: 83V 35A 3F

Johannes: 374V 192A 8F 566 Holz
Bahn 5: 95V 71A 1F
Bahn 6: 88V 53A 0F
Bahn 8: 93V 25A 3F
Bahn 7: 98V 43A 4F

Trainingsauftakt mit gemeinsamer Brotzeit

Alle Mannschaften des SVO starten am Montag in die Saisonvorbereitung. Eingeladen sind neben den Aktiven auch alle Interessierten Kegler.

Wann: Montag 26.08.2013 ab 18 Uhr
Wo: Kegelbahn im Sportzentrum
Was: Trainingsauftakt für alle Kegler / innen des SVO und allen Interessierten

Für das leibliche Wohl sorgt Wirt und Kegelkamerad Peter Gehringer.

1 2 3